08.05.2020, 17:32 Uhr

Aktuell nicht erlaubt Jugendliche trafen sich in der Konradsiedlung zum Feiern

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Donnerstagabend, 7. Mai, wurde der Polizei eine Gruppe feiernder Jugendlicher in der Regensburger Konradsiedlung mitgeteilt.

Regensburg. Vor Ort stellten die Beamten der Polizeiinspektion Regensburg-Nord fünf Personen im Alter zwischen zwölf und 16 Jahren fest, die auf einem öffentlichen Platz ihr Zusammentreffen zelebrierten. Die Feier wurde aufgelöst, die Erziehungsberechtigten informiert. Es folgen entsprechende Anzeigen wegen Verstößen nach der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.


0 Kommentare