07.05.2020, 11:34 Uhr

Nichts bemerkt Einbrecher kam, während die WG-Bewohner schliefen

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Über die nur ins Schloss gezogene Wohnungstüre gelangte ein unbekannter Einbrecher in die Wohnung einer Studenten-WG in der Regensburger Innenstadt.

Regensburg. In der Nacht vom Montag auf Dienstag, 4. auf 5. Mai, durchwühlte er die Zimmer der nicht anwesenden WG-Bewohner, während in den anderen Räumen Mitglieder der Wohngemeinschaft schliefen. Diese bemerkten nichts von der Anwesenheit der Diebe. Entwendet wurde neben elektronischen Kleingeräten, auch eine Geldbörse mit einem zweistelligen Geldbetrag.


0 Kommentare