24.04.2020, 11:21 Uhr

Unfall in Regensburg Verbotswidrig auf dem Gehweg unterwegs – Radfahrer fährt Mädchen (7) an

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Im Candis-Viertel in Regensburg kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind leicht verletzt wurde.

Regensburg. Am Donnerstag, 23. April, gegen 17 Uhr, befuhr ein Fahrradfahrer in der Georg-Aichinger-Straße. Zeitgleich betrat diesen ein sieben Jahre altes Mädchen. Der Zweiradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, wodurch es zum Zusammenstoß der beiden kam. Dabei erlitt das Kind diverse Schürfwunden, die vom Rettungsdienst behandelt wurden.

Die PI Regensburg-Süd hat den Verkehrsunfall aufgenommen und ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Radfahrer eingeleitet.


0 Kommentare