23.04.2020, 13:39 Uhr

Geringer Schaden Streitende Schwäne verursachen Verkehrsunfall

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein 30-jähriger Mann befuhr am Mittwoch, 22. April, 18.45 Uhr, in Neumarkt die Weiherstraße in Richtung Mühlstraße mit seinem Pkw, als zwei streitende, ausgewachsene Schwäne von links nach rechts in rasantem Tempo kreuzten.

Neumarkt. Es kam zum Zusammenstoß mit einem der Tiere. Dieses wurde am linken Bein verletzt und blieb auf dem Gehweg liegen. Der verletzte Schwan wurde durch die Feuerwehr Neumarkt zu einem Tierarzt gebracht, da sich das Tier gegen eine Versorgung vor Ort renitent wehrte. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.


0 Kommentare