21.04.2020, 11:18 Uhr

Kontrolle Wegen versuchten Mordes vom Amtsgericht Regensburg gesucht – 35-Jähriger in Deggendorf festgenommen

 Foto: Bundespolizei Foto: Bundespolizei

Am Sonntag, 19. April, gegen 14 Uhr, hatte eine Fußstreife in der Deggendorfer Altstadt einen Mann kontrolliert. Der Mann konnte keinen Ausweis vorzeigen und machte offensichtlich falsche Angaben zu seiner Person.

Regensburg. Bei der genaueren Überprüfung konnten die Personalien festgestellt werden. Dabei stellte sich heraus, dass der 35-jährige Mann vom Amtsgericht Regensburg gesucht wurde. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Der Mann wurde verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt Regensburg gebracht.


0 Kommentare