20.04.2020, 13:16 Uhr

Anzeige erstattet 48-Jähriger beleidigt Polizeibeamte und macht sich nackig

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Am Samstag, 18. April, kam es in Regensburg zu einer exhibitionistischen Handlung gegenüber Polizeibeamten.

Regensburg. Gegen 16 Uhr zeigte in der Hornstraße ein Fußgänger einer vorbeifahrenden Streife des Regensburger Einsatzzuges eine beleidigende Geste. Der 48-jährige Mann wurde angehalten. Hierbei zeigte er sich uneinsichtig und aggressiv. Im Verlauf der Kontrolle entblößte der Tatverdächtige sein Glied und vollführte anzügliche Gesten vor den Augen der Polizeibeamtinnen und -beamten. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen und Beleidigung eingeleitet.


0 Kommentare