19.04.2020, 10:19 Uhr

Ausgangsbeschränkung Regensburger Polizei löst Trinkgelage in einem Park auf

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 17. April, gegen 20.30 Uhr, kam es zu einem polizeilichen Einsatz in einer Parkanlage im Stadtgebiet Regensburg.

Regensburg. Dort traf sich eine Gruppe junger Erwachsener zum gemeinsamen Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit. Beim Eintreffen der Polizeibeamten ergriffen die Personen sofort die Flucht. Nach einer kurzen Verfolgung konnten sie gestellt werden. Ihnen wurden zunächst Platzverweise erteilt.

Um 23.45 Uhr wurden ein 36- und ein 42-jähriger Stadtbewohner aus dem vorhergehenden Einsatz in unmittelbarer Nähe erneut bei einem Trinkgelage angetroffen. Da sie einem weiteren Platzverweis nicht nachkamen, wurden sie in Gewahrsam genommen. Beide erwarten nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.


0 Kommentare