13.04.2020, 15:18 Uhr

Fund im Landkreis Cham Übungspanzerfaust in abgeladenem Erdaushub entdeckt

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Sonntag, 12. April, hatte ein 48-jähriger Mann gegen 13.15 Uhr in seinem bei Wackerling abgeladenen Erdaushub einen granatenähnlichen Gegenstand gefunden, von dem er vermutete, dass es sich um Weltkriegsmunition handeln konnte, und hierauf die Polizei verständigt.

Cham. Nach Abklärung mit einem Sprengstoffsachverständigen stellte sich heraus, dass es sich bei dem Gegenstand nur um eine Übungspanzerfaust handelte, welche durch die Polizei gefahrlos abtransportiert und entsorgt werden konnte.


0 Kommentare