29.03.2020, 18:20 Uhr

Ausgangsbeschränkung Ohne triftigen Gründe draußen unterwegs

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Wochenende wurden im Bereich der PI Roding verstärkt Kontrolle wegen der zur Zeit geltenden Allgemeinverfügung wegen dem Corona-Virus durchgeführt.

Roding. Im Bereich Roding wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag, 27. auf 28. März, eine Zusammenkunft mehrere Personen in einer Gartenlaube festgestellt und aufgelöst. Am Samstagnachmittag, wurden im Parkbereich am Esper in Roding zwei Gruppen mit mehreren Personen festgestellt. Platzverweise wurden ausgesprochen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 28. auf 29. März, wurde ebenfalls in Bereich Roding in einer Fischerhütte mehrere Personen angetroffen. Auch diese Zusammenkunft wurde aufgelöst. Des Weiteren wurden im Laufe des Samstagnachmittag mehrere Personen angetroffen, welche sich nicht an die geltende Ausgangsbeschränkung hielten und keinen triftigen Gründe vorweisen konnten. Die betroffenen und festgestellten Personen erwartet nun eine Anzeige mit Bußgeld.


0 Kommentare