27.03.2020, 10:35 Uhr

Polizei ermittelt Abgelaufener TÜV deckt Kennzeichenmissbrauch auf

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Weil der Termin zur Hauptuntersuchung an einem Peugeot augenscheinlich abgelaufen war, wurden Beamte der PI Regenstauf auf ein Fahrzeug in Regenstauf aufmerksam und stellten weitere Überprüfungen an.

Regenstauf. Diese deckten schließlich auf, dass die Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Kelheim nicht zu dem Peugeot gehörten. Die Kennzeichen waren für einen BMW ausgegeben.

Diese Feststellungen führten zu verschiedenen Personen aus Stadt und Landkreis Regensburg. Ein 45-Jähriger sieht sich nun mit Ermittlungen unter anderem wegen Kennzeichenmissbrauchs gegen seine Person konfrontiert.


0 Kommentare