22.03.2020, 17:16 Uhr

Tätlicher Meinungsaustausch Streit am Arbeitsplatz eskaliert – Faustschlag auf die Nase

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Zwei Männer im Alter von jeweils 44 Jahren gerieten an ihrem Arbeitsplatz in Neutraubling in Streit, meldete die PI Neutraubling am 22. März. Nachdem die beiden ihre Differenzen verbal nicht beseitigen konnten, kam es zwischen den beiden zum tätlichen Meinungsaustausch.

Neutraubling. Einer der Männer griff hierbei zu etwas rabiateren Methoden und schlug seinem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht.

Dabei erlitt der Geschädigte eine Wunde an der Nase. Die Auseinandersetzung hat nun ein strafrechtliches Nachspiel. Es wurde ein Verfahren wegen eines Vergehens der Körperverletzung eingeleitet.


0 Kommentare