20.03.2020, 08:57 Uhr

Strafverfahren eingeleitet Zwei Ladendiebe in zwei Tagen ertappt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die PI Furth im Wald nahm am Dienstag und Mittwoch, 17. und 18. März, zwei Ladendiebe in Eschlkam und Neukirchen beim Heiligen Blut fest.

Eschlkam/Neukirchen beim Heiligen Blut. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, entwendete ein 21-jähriger Regensburger Lebensmittel in einem Eschlkamer Verbrauchermarkt. Der Ladendieb wurde durch den aufmerksamen Marktinhaber beim Diebstahl ertappt und im Anschluss der Polizei übergeben. Der Ladendieb wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Nun wird gegen den jungen Mann wegen Ladendiebstahls ermittelt.

Am Mittwochnachmittag wurde ein tschechischer Staatsangehöriger in Neukirchen beim Heiligen Blut dabei beobachtet, wie er Lebensmittel im Wert von 7,77 Euro in seine Tasche steckte und das Geschäft verlassen wollte. Er wurde durch die Angestellten angehalten und der Polizei übergeben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.


0 Kommentare