19.03.2020, 15:11 Uhr

Verkehrsbehinderungen Heftiger Crash auf der A3 bei Regensburg

Gegen 14 Uhr kam es am Donnerstag, 19. März, auf der Autobahn A3 kurz vor der Anschlussstelle Regensburg-Universität in Fahrtrichtung Passau zu einem schweren Verkehrsunfall.

Regensburg. Die Feuerwehr Pentling sowie die Berufsfeuerwehr Regensburg wurden an die Einsatzstelle alarmiert. Zwei Personen wurden bei dem Unfall offenbar schwerer verletzt.

Zwei Pkw sind im stockenden Verkehr auf einen Autotransporter aufgefahren. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Passau teilweise komplett gesperrt werden. Die Einsatzkräfte versuchen, sobald beide verletzten Personen abtransportiert werden können, den Verkehr über die linke Fahrbahn an der Unfallstelle vorbeizuleiten. Es kommt zu erhebliche Verkehrsbehinderungen.


0 Kommentare