16.03.2020, 23:47 Uhr

Zirkus bestohlen Sattelauflieger in Regensburg geklaut – zwei Anhänger wurden bei Waidhaus entdeckt

Von einem Parkplatz im Regensburger Stadtnorden entwendeten bislang unbekannte Täter insgesamt fünf Auflieger eines Zirkus. Zwei der Sattelanhänger konnten nun in Waidhaus nahe eines Sportplatzes festgestellt werden.

Waidhaus. Wie bereits berichtet, entwendeten bislang unbekannte Täter in der Zeit von Dienstag, 10. März 13 Uhr, bis Mittwoch, 11. März, 11.30 Uhr, fünf abgestellte Auflieger eines Zirkus. Der Verantwortliche des Zirkus hatte die fünf Auflieger sowie einen Opel Movano auf einem Parkplatz im Regensburger Stadtnorden abgestellt. An zwei Aufliegern waren Offenbacher Kennzeichen – „OF-…“ – angebracht. In den Aufliegern befand sich die komplette Ausstattung des Zirkus. Der oder die Täter hatten ebenfalls den Opel Movano aufgebrochen und daraus das Autoradio entwendet. Weiter hatten sie die Kennzeichen des Fahrzeugs, ebenfalls „OF-…“ – abmontiert. Der Gesamtschaden bewegt sich im oberen sechsstelligen Bereich.

Ein aufmerksamer Bürger meldete am Montagmorgen, 16. März, der Polizei, dass er zwei verdächtige Anhänger ohne gültige Kennzeichen bei einem Sportgelände in Waidhaus gesehen hatte. Die Überprüfung der Polizeibeamten ergab, dass es sich bei den beiden Aufliegern um die gestohlenen Zirkusauflieger handelte.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt wegen besonders schweren Fall des Diebstahls. Sie bittet Zeugen, die am Wochenende verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Zirkusaufliegern gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0941/ 506-2888 zu melden.


0 Kommentare