16.03.2020, 10:56 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Schnellster am Sonntag bei Wiesent fuhr 98 km/h

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag, 15. März, ab 11.15 Uhr, führte die VPI Regensburg in Wiesent auf der Kreisstraße R42 auf Höhe der Kapelle außerorts in Fahrtrichtung Wiesent Geschwindigkeitsmessungen durch.

Wiesent. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 70 km/h. Es wurden 290 Fahrzeuge gemessen und 30 beanstandet.

Der Schnellste war mit 98 km/h unterwegs und wird mit mindestens 80 Euro und einem Punkt geahndet.


0 Kommentare