29.02.2020, 14:21 Uhr

Zeugen gesucht Raubdelikt vor den Regensburg Arcaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In den späten Nachmittagsstunden des Freitags, 28. Februar, wurde auf dem Vorplatz der Regensburg Arcaden ein Heranwachsender von einer mehrköpfigen Gruppe Jugendlicher zunächst bedrängt. Schließlich kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Jugendlichen und dem Heranwachsenden.

Regensburg. Im Zuge der Auseinandersetzung soll es zur Aushändigung eines mittleren zweistelligen Bargeldbetrags an die Jugendlichen gekommen sein. Anschließend entfernten sich die Jugendlichen unerkannt vom Tatort.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte eine Zeugin den eingesetzten Beamten die geflüchteten Jugendlichen zeigen. Diese wurden vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0941/ 506-2001 an die Polizeiinspektion Regensburg Süd zu wenden.


0 Kommentare