29.02.2020, 10:27 Uhr

17.000 Euro Schaden Bierlaster gerät auf Autobahn in Brand

 Foto: Alexander Auer Foto: Alexander Auer

Am Freitag, 28. Februar, 5.45 Uhr, geriet ein mit circa 20 Tonnen Bierfässern beladener Sattelzug auf der Autobahn A93 bei Pentling, zwischen der Anschlussstelle Regensburg Süd und dem Autobahnkreuz Regensburg, in Brand.

Pentling. Ausgehend von einem Radlager fing der Anhänger im Bereich der Achse Feuer. Die eingesetzten Feuerwehren Pentling und Bad Abbach konnten den Brand schnell löschen. Derzeit wird von einer mechanischen Ursache ausgegangen.

Der 54-jährige Fahrer wurde nicht verletzt. Die Autobahn musste bis 7.10 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde vorübergehend ausgeleitet. Die Bergungsarbeiten und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen dauerten bis 10.40 Uhr an. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 17.000 Euro.


0 Kommentare