28.02.2020, 12:52 Uhr

Anzeige erstattet Polizei stattet 32-Jährigem Besuch ab und wird mit starkem Marihuanageruch empfangen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Weil ein 32-jähriger Mann aus dem Stadtnorden Regensburgs auf eine Vorladung bei der Polizei nicht reagierte, wurde er am Donnerstag, 27. Februar, prompt durch dieselbe zuhause besucht.

Regensburg. Als er den Beamten seine Wohnungstüre öffnete, drang ein starker Marihuanageruch aus dem Appartement. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Polizisten eine kleine Menge des verbotenen Rauschmittels.

Des Weiteren befand sich ein fremder Ausweis im Besitz des Mannes, was auf eine zurückliegende Straftat hinwies. Gegen den Amtsbekannten wird nun Anzeige erstattet.


0 Kommentare