26.02.2020, 10:13 Uhr

Wahrscheinlich technischer Defekt Gartenhaus brennt ab – beim Löschversuch verletzt sich eine Frau leicht im Gesicht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Mutmaßlich ein technischer Defekt führte am Dienstagabend, 25. Februar, in der Mozartstraße in Regenstauf dazu, dass ein Gartenhaus in Flammen aufging.

Regenstauf. Bei einem Löschversuch verletzte sich eine Frau aus dem Wohnanwesen leicht im Gesicht. Der entstandene Sachschaden wird mit 3.000 Euro beziffert.

Floriansjünger der Feuerwehr Regenstauf löschten das Feuer letztlich ab. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen zum Brandgeschehen aufgenommen.


0 Kommentare