23.02.2020, 22:34 Uhr

Die Polizei ermittelt Dubioser Mann wollte 65-Jährigen ausfragen

 Foto: Marcel A Mayer Foto: Marcel A Mayer

Ein 65-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Rötz meldete sich telefonisch auf ein Zeitungsinserat, da er eine Pelzjacke verkaufen wollte. Am Samstag, 22. Februar, sichtet der vermeintliche Käufer dann die Pelzjacke an der Wohnadresse des Verkäufers. Nun ermittelt die Polizei.

Rötz/Landkreis Cham. Bei diesem Besuch zeigte der Käufer kein großes Interesse an der Pelzjacke, er fragte den 65-Jährigen jedoch aus, ob dieser Bargeld, Gold oder andere Wertgegenstände bei sich zu Hause lagern würde. Der vermeintliche Käufer verabschiedete sich im Anschluss und fuhr in unbekannte Richtung weiter, weitere Hinweise zum Fahrzeug sind nicht bekannt.

Da ihm der Ablauf verdächtig erschien meldete der 65-Jährige den Vorfall der Polizei, jedoch wurde der vermeintliche Käufer nicht mehr im Gemeindegebiet Rötz angetroffen. Die Polizei bittet um sachdienliche Zeugenmeldungen unter der Telefonnummer 09972/ 300100.


0 Kommentare