21.02.2020, 09:59 Uhr

Weiterfahrt unterbunden 44-Jährige fährt betrunken mit dem Auto zur Polizei

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 44-jährige Rodingerin fuhr am Mittwoch, 19. Februar, um 18.11 Uhr, mit ihrem Renault zur Polizeiinspektion Roding, um einen Verlust anzuzeigen.

Roding. Hierbei wurde bei der Dame Alkoholgeruch festgestellt, ein Alkotest ergab einen Wert weit über dem des Erlaubten und lag sogar im Straftatenbereich. Die Dame musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, die Weiterfahrt wurde unterbunden.


0 Kommentare