20.02.2020, 22:48 Uhr

Die Kripo ermittelt Auseinandersetzung in Neumarkt – 36-Jährige stirbt

 Foto: Alexander Auer Foto: Alexander Auer

Am Donnerstagnachmittag, 20. Februar, kam es hinter einem Supermarkt in Neumarkt zu einer Auseinandersetzung. Eine Frau ist zwischenzeitlich verstorben. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt.

Neumarkt. Gegen 16.10 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei zu einem Supermarkt in der Dreichlingerstraße in Neumarkt gerufen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei es hinter dem Markt zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Frau und zwei Männern gekommen. Die Gründe dafür sind noch unklar. Die 36-jährige Frau wurde dabei offensichtlich schwer verletzt, reanimiert und verstarb kurz darauf in einem Krankenhaus.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Die Verstorbene soll am Freitag rechtsmedizinisch untersucht werden. Mit Blick auf das laufende Ermittlungsverfahren können derzeit keine weiteren Angaben zum Geschehen oder zu den beteiligten Personen gemacht werden.


0 Kommentare