11.02.2020, 12:36 Uhr

Hinweise erbeten Alle vier Reifen eines Radladers mutwillig zerstochen

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Im Zeitraum von Samstag, 1. Februar, bis Mittwoch, 5. Februar, wurden an einem Radlader, der in Sinzing auf einem frei zugänglichen Firmengelände abgestellt war, alle vier Reifen mutwillig zerstochen.

SINZING. Dem Firmeninhaber entstand ein Schaden von circa 800 Euro. Hinweise nimmt die PI Nittendorf unter der Telefonnummer 09404/ 9514-0 entgegen.


0 Kommentare