10.02.2020, 15:24 Uhr

Sturmtief „Sabine“ Baum in Regensburg entwurzelt – Feuerwehr muss Straße sperren


Am Montag, 10. Februar, rückte die Feuerwehr in Regensburg in die Ziegetsdorfer Straße aus. Dort wurde ein Baum aufgrund des Sturmtiefs „Sabine“ entwurzelt und hing über der Straße.

REGENSBURG. Gegen 13.40 Uhr verfing sich der Baum in einem benachbarten Baum, was die Arbeiten der Feuerwehr erschwerte.

Der Baum wurde mit Hilfe einer Drehleiter von oben nach unten abgetragen. Das Problem, so die Feuerwehr, war dabei der zweite Baum, der zurückfedern hätte können.

Die Straße musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden, der Verkehr wurde umgeleitet.


0 Kommentare