09.02.2020, 13:12 Uhr

Absolute Fahruntüchtigkeit Betrunkener Rollerfahrer stürzt mehrmals und fährt trotzdem weiter

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 7. Februar, fuhr ein 40-jähriger Rollerfahrer in der Mittagszeit von Hohenfels in Fahrtrichtung Parsberg. Nachdem er aufgrund seiner starken Alkoholisierung sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle hatte, stürzte der Mann mehrmals.

PARSBERG. Das hielt ihn aber nicht davon ab, seine Fahrt bis nach Parsberg fortzusetzen. Der Verkehrsteilnehmer konnte von Beamten der Polizeiinspektion Parsberg in einem Gewerbegebiet nahe der Autobahn festgestellt werden. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit an, weswegen eine Blutentnahme bei dem Mann durchgeführt wurde.

Ihn erwartet ein Strafverfahren und auf seinen Führerschein wird er längere Zeit verzichten müssen.


0 Kommentare