09.02.2020, 00:07 Uhr

Ausbau Der Bahnhof Deuerling wird barrierefrei

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Mitte Januar haben die Bauarbeiten zum barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Deuerling an der Bahnstrecke von Regensburg nach Nürnberg begonnen. Ende des Jahres wird der Bahnhof barrierefrei in Betrieb genommen.

DEUERLING. Die zwei vorhandenen Bahnsteige werden jeweils in zwei Abschnitte unterteilt und nacheinander erneuert, so dass die Einschränkungen für die Reisenden so gering als möglich sind. Die neuen Bahnsteige werden von derzeit 25 Zentimeter über Schienenoberkante (SO) auf 76 Zentimeter aufgehöht und mit taktilen Leitsystemen für sehbehinderte Reisende ausgestattet. Eine moderne Ausstattung mit neuer Beleuchtung und je zwei Wetterschutzanlagen pro Bahnsteig stehen den Reisenden in Deuerling ab Ende des Jahres zur Verfügung. Der Bund und die Deutsche Bahn investieren in den Ausbau rund 3,1 Millionen Euro.


0 Kommentare