07.02.2020, 11:11 Uhr

Glätteunfall auf Steigung Lkw prallt gegen festgefahrenen zweiten Lkw und bleibt auch stecken

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 5. Februar, gegen 12 Uhr, wollte der tschechische Führer eines Lkws auf der Staatsstraße 2140 bei Schneeglätte an einem an einer Steigung festgefahrenen Lkw vorbeifahren. Er geriet ins Rutschen und prallte gegen die Fahrerseite des steckengebliebenen Lkws.

ESCHLKAM. Dabei wurde dieser leicht beschädigt. Nachdem die Fahrbahn durch die beiden feststeckenden Lkw ganz gesperrt war und sich bereits ein erheblicher Rückstau gebildet hatte, wurden die Feuerwehr und die Straßenmeisterei zur Absicherung und Umleitung des Verkehrs hinzugezogen. Nach über einer Stunde konnte der Verkehr wieder zum Laufen gebracht werden.


0 Kommentare