05.02.2020, 23:24 Uhr

Intensivierung der Schleierfahndung Bereitschaftspolizei aus Nürnberg unterstützt die Further Grenzpolizeigruppe

 Foto: Erwin Wodicka/123rf.com Foto: Erwin Wodicka/123rf.com

Zur an der Grenze zu Tschechien erhielt die Further Grenzpolizeigruppe Unterstützung durch eine Einheit der

FURTH IM WALD. Am Montagvormittag, 3. Februar, kontrollierten sie zahlreiche Pkw und stellten dabei verschiedene Delikte fest. Ein 34-jähriger vietnamesischer Staatsangehöriger konnte keine gültige Versicherung für seinen Pkw VW vorweisen. Auch die fällige Kraftfahrzeugsteuer hatte er nicht bezahlt. Ein 22-jähriger Tscheche führte ein verbotenes Pfefferspray mit. Gegen die beiden Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.

0 Kommentare