04.02.2020, 21:22 Uhr

Erhebliche Alkoholisierung Autofahrer bleibt mitten auf der Straße stehen und schläft bei laufendem Motor ein

(Foto: bialasiewicz/123RF)(Foto: bialasiewicz/123RF)

Am Montag, 3. Februar, um 12.50 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Opel-Fahrer von Großbissendorf in Richtung Raitenbuch. Auf halber Strecke blieb er mit seinem Pkw auf der Fahrbahn stehen und schlief auf dem Fahrersitz bei laufendem Motor ein.

HOHENFELS/LANDKREIS NEUMARKT Der Grund seiner Übermüdung war auf eine erhebliche Alkoholisierung zurückzuführen, weshalb bei dem 51-Jährigen eine Blutentnahme durchgeführt sowie Fahrerlaubnis und Fahrzeugschlüssel sichergestellt werden mussten. Den Opel-Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare