04.02.2020, 14:23 Uhr

Betrunken und ohne Fahrerlaubnis Polizei kontrolliert schlafende Personen in einem Kleintransporter

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntagmorgen, 2. Februar, gegen 6 Uhr, wurden auf einem Tankstellengelände in Roding zwei schlafende Personen in einem Kleintransporter kontrolliert. Aufgrund starken Alkoholgeruchs wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der im Ergebnis einen Wert im Straftatenbereich erbrachte. Nach durchgeführten Ermittlungen konnte die Fahrereigenschaft zweifelsfrei bestätigt werden.

RODING Im Laufe der weiteren Sachbearbeitung stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer die nötige Fahrerlaubnis nicht vorweisen konnte. Da der Fahrzeugführer keinen festen Wohnsitz im Inland vorwies, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.500 Euro an.


0 Kommentare