31.01.2020, 13:28 Uhr

Infostand Polizeiinspektion Regenstauf informiert über Möglichkeiten zum Einbruchschutz

EPHK Hastreiter, POK Eichinger, POKin Hahn und PHK Scheuerer am Infostand. (Foto: PI Regenstauf)EPHK Hastreiter, POK Eichinger, POKin Hahn und PHK Scheuerer am Infostand. (Foto: PI Regenstauf)

An einem Info-Stand im Verbrauchermarkt Edeka Unger in Lappersdorf gaben POK Hahn und POK Eichinger, Ermittler und Sachbearbeiter bei der Polizeiinspektion Regenstauf, Auskünfte über Möglichkeiten zum Einbruchschutz.

LAPPERSDORF Die erfahrenen Beamten standen am Donnerstag, 30. Januar, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, interessierten Kunden als Experten Rede und Antwort. Darüber hinaus gab es von den beiden Beamten Hinweise, welche Zugänge oder Einstiegsmöglichkeiten Einbrecher aus der polizeilichen Erfahrung heraus bevorzugen und wie diese wirksam geschützt werden können.

„Gerade in der dunklen Jahreszeit nehmen erfahrungsgemäß Einbruchsdelikte zu. Aber, wirksamer Schutz ist möglich. Dieses Wissen an möglichst viele Leute weiterzugeben ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen Einbrecher!“ erklärt dazu Eichinger.


0 Kommentare