30.01.2020, 15:48 Uhr

5.500 Euro Schaden Opel-Fahrerin streift Skoda mit gefährlichen Gütern

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Am Mittwoch, 29. Januar, gegen 10.40 Uhr, befuhr eine Opel-Fahrerin die Staatsstraße 2326 von Arrach in Richtung Arnbruck. Kurz vor Eck kam sie in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden Skoda samt Anhänger.

ARRACH Der entstandene Sachschaden wird mit insgesamt circa 5.500 Euro angegeben.

Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass sich auf der Ladefläche des Anhängers mehrere volle Propangasflaschen, die lediglich durch ein Netz gesichert waren, transportiert wurden. Eine Anzeige nach dem Gesetz über die Beförderung gefährlicher Güter ist die Folge.


0 Kommentare