30.01.2020, 14:01 Uhr

Rund 7.000 Euro Schaden Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

(Foto: Monkey Business Images/123rf.com)(Foto: Monkey Business Images/123rf.com)

Am Donnerstag, 30. Januar, gegen 7.20 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Fahrer eines Mini Cooper die Kreisstraße R42 von Fahrtrichtung Brennberg her kommend in Richtung Wiesent. Auf Höhe des Parkplatzes im Waldstück musste er verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein 63 Jahre alter Audi-Fahrer zu spät und fuhr auf den Mini auf.

WIESENT Dadurch wurden beide Fahrer leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Mini sowie der Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Unfallschaden von rund 7.000 Euro. Mehrere Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Wiesent, Dietersweg und Kruckenberg waren vor Ort und unterstützten die Polizei.


0 Kommentare