30.01.2020, 13:59 Uhr

Lkw kann nicht mehr ausweichen Verkehrsunfall bei winterlichen Straßenverhältnissen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 29. Januar, gegen 5 Uhr, befuhr eine 60-jährige Nissan-Fahrerin die Bundesstraße 8 von Geisling her kommend in Fahrtrichtung Pfatter. Vermutlich war nicht angepasste Geschwindigkeit bei starkem Schneefall und schneebedeckter Straße die Ursache, weshalb sie auf die Gegenfahrbahn geriet.

PFATTER Ein entgegenkommender 51-jähriger Lkw-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen, der Volvo prallte gegen die linke hintere Seite des Nissan. Dabei wurde die Lenkerin leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 14.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Pfatter war mit 15 Einsatzkräften vor Ort und unterstützte die polizeilichen Unfallmaßnahmen.


0 Kommentare