29.01.2020, 14:05 Uhr

Kontrolle bei Furth im Wald Schleierfahnder erwischen Duo mit Crystal

Das sichergestellte Crystal. (Foto: GPG Furth im Wald)Das sichergestellte Crystal. (Foto: GPG Furth im Wald)

Die Schleierfahnder der Grenzpolizeigruppe (GPG) Furth im Wald kontrollierten am Montag, 27. Januar, gegen 8.30 Uhr auf der Bundesstraße B20 bei Furth im Wald einen VW Passat.

FURTH IM WALD Beim 28-jährigen tschechischen Fahrer stellten sie Anzeichen für Drogenkonsum fest, ein freiwilliger Urintest bestätigte dies. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Beamten in der Handtasche der 22-jährigen Beifahrerin eine Druckverschlusstüte mit circa einem halben Gramm der gefährlichen Droge Crystal Speed. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt, die Personen zur Dienststelle gebracht. Ein Arzt führte bei dem Fahrer eine Blutentnahme durch. Ihn erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss. Da sich in den mit einer Dolmetscherin durchgeführten Vernehmungen herausstellte, dass die beiden Personen das Crystal gemeinsam kauften und konsumierten, erwartet nun beide ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.


0 Kommentare