29.01.2020, 10:36 Uhr

Auffahrunfall in Fahrzeugkolonne Zwei Frauen leicht verletzt

(Foto: Monkey Business Images/123rf.com)(Foto: Monkey Business Images/123rf.com)

Am Dienstag, 28. Januar, gegen 17 Uhr befuhren in einer Fahrzeugkolonne nacheinander eine 41-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Pkw Opel und dahinter eine 19-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw VW die Bundesstraße B16 in Richtung Roding.

WENZENBACH Aufgrund eines entgegenkommenden Rettungsfahrzeugs bremsten die vorausfahrenden Fahrzeuge plötzlich ab, was die Opel-Fahrerin noch rechtzeitig erkannte, nicht aber die VW-Fahrerin und auf den Opel auffuhr. Sowohl die Unfallverursacherin als auch eine Mitfahrerin im Opel wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Letztere wurde von der Unfallstelle mit dem Krankenwagen vorsorglich in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren hinterher nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 3.000 Euro.


0 Kommentare