28.01.2020, 22:39 Uhr

Kurz vor der Anschlussstelle Saalhaupt Vier Leichtverletzte und über 40.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall auf der A93

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Montag, 27. Januar, um 7.25 Uhr, kam es auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg unmittelbar vor der Anschlussstelle Saalhaupt zu einem Unfall mit vier beteiligten Pkw.

THALMASSING Ein 30-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis Kelheim befuhr den linken von zwei Fahrstreifen und bemerkte zu spät, dass zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsten. Er fuhr auf das vorletzte Fahrzeug auf und schob es auf den Pkw davor. Ein weiterer Pkw-Fahrer konnte den Unfallfahrzeugen auf der linken Spur nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte gegen einen der bereits verunfallten Pkws. Insgesamt wurden vier Personen leicht verletzt und auf Krankenhäuser in Regensburg verteilt. Der Gesamtschaden wird auf circa 43.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren von Hausen und Teugn waren vor Ort im Einsatz.


0 Kommentare