27.01.2020, 12:54 Uhr

Unfall bei Donaustauf Beim Abbiegen hat‘s gekracht – zwei Leichtverletzte

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Montag, 27. Januar, gegen 6.47 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Mazda-Fahrer die Staatsstraße 2125 von Tegernheim kommend in Richtung Bach an der Donau. Auf Höhe Donaustauf-Mitte bog er nach links in Richtung Barbing ab. Hierbei übersah er allerdings einen aus der Gegenrichtung kommenden 44-jährigen und vorfahrtsberechtigten Ford-Fahrer.

DONAUSTAUF Im Kreuzungsbereich kam es deshalb zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Fahrzeuglenker wurden hierbei leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Pkw entstand ein Unfallschaden von rund 13.000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. 18 Einsatzkräfte der Feuerwehr Donaustauf waren nach dem Unfall vor Ort und unterstützten die Polizei.


0 Kommentare