27.01.2020, 11:44 Uhr

Vier Fälle am Wochenende Diebe wollten Fahrrad vor den Augen des Eigentümers klauen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Auf vier Fahrräder hatten es Diebe am Samstag, 25. Januar, in Neumarkt in der Oberpfalz abgesehen. Drei konnten gestohlen werden, bei einem blieb es beim Versuch. Die Polizei sucht Zeugen. Wer Beobachtungen zu einem der Fälle gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neumarkt in Verbindung zu setzen unter der Telefonnummer 09181/ 48850.

NEUMARKT IN DER OBERPFALZ Am Samstagabend, zwischen 18.45 und 22 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter ein blau/oranges Mountainbike der Marke Focus Whistler Elite vom Treppenabgang zur Fußgängerunterführung des Neuen Marktes. Das Fahrrad im Wert von etwa 350 Euro war mit einem Kettenschloss am dortigen Handlauf versperrt.

In der Zeit von Samstag, 11.30 Uhr, bis Sonntag, 26. Januar, 10 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter ein versperrtes, schwarz/grünes Mountainbike der Marke Cube vom Fahrradabstellplatz vor dem Neuen Markt in der Dammstraße. Markant an dem Fahrrad ist der abgenutzte rechte Fahrradgriff. Das Rad hat einen Wert von etwa 500 Euro.

Ein weiteres Fahrrad wurde in der Zeit vom Freitag, 24. Januar, 21 Uhr, bis Samstag, 25. Januar, 17.15 Uhr, vom Fahrradabstellplatz in der Oberen Marktstraße entwendet. Das grau/orangene Rad der Marke Scott Aspect 750 war mit einem Kettenschloss an einem Fahrradständer vor der dortigen Drogerie versperrt. Der Beuteschaden liegt hier bei rund 300 Euro.

Am Samstag um 17.42 Uhr stellte ein 34-jähriger Neumarkter sein Fahrrad auf dem Fahrradabstellplatz am Bahnhof in Neumarkt in der Oberpfalz ab und versperrte es. Während er sich entfernte, bemerkte er drei Männer, vermutlich türkischer Abstammung, die an den abgestellten Rädern manipulierten. Einem der unbekannten Täter gelang es, das Schloss am Fahrrad des 34-Jährigen zu lösen. Als der Zeuge die drei etwa 20 Jahre alten Männer ansprach, flüchteten diese.


0 Kommentare