24.01.2020, 00:49 Uhr

6.000 Euro Schaden Beim Abbiegen die Kontrolle verloren – BMW landet in einem Feld

(Foto: boggy22/123RF)(Foto: boggy22/123RF)

Vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Mittwochabend, 22. Januar, in der Regensburger Straße in Wenzenbach.

WENZENBACH Ein 20-jähriger Landkreisbewohner bog von der Raiffeisenstraße in die Regensburger Straße ein und verlor dabei die Herrschaft über seinen BMW der 3er Serie. Dies führte dazu, dass das Fahrzeug ein Hinweisschild beschädigte und im angrenzenden Feld landete. Der BMW-Fahrer blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand allerdings erheblicher Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.


0 Kommentare