14.01.2020, 08:53 Uhr

1.200 Euro Schaden Rettungsgeräte im Waldbad beschädigt

(Foto: olegd/123RF)(Foto: olegd/123RF)

Die Rettungsgeräte im Waldbad Hemau waren das Ziel einer Vandalismustat, die sich im Zeitraum von Sonntag, 5. Januar, bis Montag, 13. Januar, ereignete.

HEMAU Ein bislang unbekannter Täter beschädigte zwei Halterungen für Rettungsringe und verbog eine Rettungsstange, sodass der Stadt Hemau ein Schaden von circa 1.200 Euro entstand. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Nittendorf unter der Telefonnummer 09404/ 9514-0 entgegen.


0 Kommentare