12.01.2020, 17:37 Uhr

2.000 Euro Gesamtschaden Unfallfluchten gemeldet

(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)(Foto: Ralph Hoppe/123rf.com)

Am Samstag, 11. Januar 2020, meldete die PI Neutraubling zwei Verkehrsunfallfluchten mit einem Gesamtschaden von 2.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Neutraubling unter der Telefonnummer 09401/ 9302-21 in Verbindung zu setzen.

GEBELKOFEN / BARBING Um 15.45 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße R30 ein Verkehrsunfall, bei dem sich der bisher unbekannte Fahrer eines blauen Pkw unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Der 50-jährige Fahrer eines roten Pkw, Audi A 4, hatte die Kreisstraße R30 von Köfering in Richtung Gebelkofen befahren. Auf Höhe Kumpfmühle kam dem Audifahrer ein blauer Pkw – Marke und Kennzeichen unbekannt – entgegen. Da der blaue Pkw in Fahrbahnmitte fuhr, wich der Fahrer des Audi nach rechts aus, geriet auf das Bankett und landete schließlich im Straßengraben. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Ebenfalls am Samstag, in der Zeit zwischen 11 und 11.15 Uhr, wurde in Barbing, in der Bischof-Sailer-Straße, auf dem Parkplatz eines Supermarkts ein geparkter, schwarzer BMW 420i von einem bisher unbekannten Fahrzeug angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem Fahrzeug – Farbe vermutlich weiß – unerlaubt von der Unfallstelle. Der schwarze BMW wurde an der Stoßstange hinten links beschädigt. Es entstand am BMW ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.


0 Kommentare