11.01.2020, 21:40 Uhr

Weiterfahrt unterbunden Auto-Transporter-Gespann wird bei Kontrolle mit 28 Prozent Überladung erwischt

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Am Freitag, 10. Januar 2020, um 15 Uhr wurde in Waldmünchen ein rumänisches Auto-Transporter-Gespann einer Verkehrskontrolle unterzogen.

WALDMÜNCHEN Bei der Kontrolle und anschließender Verwiegung wurde festgestellt, dass der Transporter, beladen mit einem Audi, um 28 Prozent überladen war. Folglich wurde die Weiterfahrt unterbunden und der 29-jährige Fahrer musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen.


0 Kommentare