11.01.2020, 11:01 Uhr

Unbelehrbar Am Dienstag war der Führerschein weg, am Mittwoch saß eine 61-Jährige schon wieder am Steuer

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Dienstag, 7. Januar 2020 wurde einer 61-jährigen Falkensteinerin die Fahrerlaubnis aufgrund fehlender psychischer Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen entzogen.

FALKENSTEIN Am folgenden Tag fuhr sie trotz eingehender Belehrung mit ihrem Fahrzeug zur Zulassungsstelle, um dieses umzumelden. Dies wurde ihr jedoch verweigert. Die Dame erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare