10.01.2020, 09:03 Uhr

Unfall an Chamer Bushaltestelle Auto erfasst siebenjähriges Mädchen

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Schülerin wird glücklicherweise nicht schwerer verletzt.

CHAM Am Donnerstag, 9. Januar, gegen 12.30 Uhr wollte die 41-jährige Fahrerin eines Audis in Cham Stadl an einer Bushaltestelle einen Linienbus passieren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer siebenjährigen Schülerin, die hinter dem Bus über die Straße zu ihrem Wohnanwesen laufen wollte. Da die Audi-Fahrerin lediglich mit geringer Geschwindigkeit unterwegs war, wurde das Mädchen glücklicherweise nur leichter verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Regensburger Klinikum gebracht.


0 Kommentare