09.01.2020, 21:20 Uhr

Ermittlungsverfahren eingeleitet Rollerfahrer hatte an seinem Gefährt herumgeschraubt

(Foto: vladmax/123RF)(Foto: vladmax/123RF)

Am Mittwoch, 8. Januar, gegen 20.30 Uhr, wurde in der Neudecker Straße in Neutraubling ein 41-jähriger Rollerfahrer angehalten und kontrolliert.

NEUTRAUBLING Überprüfungen ergaben, dass am Roller technische Veränderungen vorgenommen wurden und die zulässige Geschwindigkeit deutlich überschritten wurde. Die vom Fahrer vorgezeigte Prüfbescheinigung reichte zum Führen des Fahrzeuges nicht aus. Die Weiterfahrt mit dem Roller wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


0 Kommentare