06.01.2020, 14:01 Uhr

Unfall in Neukirchen Fahrer leicht alkoholisiert – Pkw landet im Schaufenster einer Fahrschule

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am Montagmorgen, 6. Januar 2020, befuhr ein 38-jähriger Urlauber aus dem Kreis Rosenheim mit seinem Opel die Marktstraße in Neukirchen beim Heiligen Blut. Aufgrund eines Fahrfehlers kam er Höhe des Rathauses nach links von der Fahrbahn ab und landete im Schaufenster einer dortigen Fahrschule. Seine 46-jährige Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt.

NEUKIRCHEN BEIM HEILIGEN BLUT Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer leicht alkoholisiert war. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Am Fiesta des Unfallfahrers entstand Totalschaden von unter 1.000 Euro. Am Gebäude entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Feuerwehr Neukirchen verschalte das beschädigte Gebäude.


0 Kommentare