04.01.2020, 09:36 Uhr

Unfall bei Kallmünz Unter Drogeneinfluss mit dem Auto im Graben gelandet

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

In den frühen Morgenstunden des Freitags, 3. Januar 2020, befuhr eine 37-jährige Frau aus dem Städtedreieck mit ihrem Fiat die Kreisstraße R36 von Eich in Richtung Rohrbach. An der Einmündung zur Staatsstraße 2165 fuhr die Frau geradeaus weiter und landete mit ihrem Pkw im dahinterliegenden Feld.

KALLMÜNZ Dabei beschädigte sie eine größere Verkehrstafel. Bei Eintreffen der Polizei stellten die Beamten fest, dass die Unfallfahrerin Drogen konsumiert hatte. Ein durchgeführter Drogentest bestätigte die Vermutung. Daraufhin wurde bei der Dame eine Blutentnahme angeordnet sowie der Führerschein sichergestellt. An der Verkehrstafel und an dem Pkw entstand Totalschaden von insgesamt 3.500 Euro. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt und muss sich nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.


0 Kommentare