03.01.2020, 13:27 Uhr

Frau konnte in ein Lokal flüchten Die Polizei sucht Zeugen für Auseinandersetzung in der Silvesternacht in Barbing

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Im Nachgang zu einer körperlichen Auseinandersetzung, sie sich in der Silvesternacht, 31. Dezember 2019, gegen 23.30 Uhr in Barbing und Neutraubling zugetragen hat, werden Zeugen gesucht.

BARBING Eine 31-jährige Frau war in Barbing in der Straubinger Straße mit ihrem 33-jährigen Lebensgefährten in Streit geraten. Nachdem der Mann ihren Schilderungen nach massiv handgreiflich geworden sei, wäre sie zu Fuß nach Neutraubling geflüchtet und während dieser Zeit von ihrem Lebensgefährten ständig verfolgt und misshandelt worden. In Neutraubling wurde die Auseinandersetzung dann in der Sudetenstraße durch Unbeteiligte beendet und die Frau konnte in ein Lokal flüchten.

Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der PI Neutraubling unter der Rufnummer 09401/ 9302-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare