02.01.2020, 15:00 Uhr

Fahrer am Neujahrstag kontrolliert Restalkohol sollte nicht unterschätzt werden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Den Jahreswechsel hat ein 29-Jähriger aus dem östlichen Landkreis offensichtlich ausgiebigst gefeiert ...

VELBURG Als er am Neujahrstagsvormittag, gegen 10.15 Uhr, in Velburg durch eine Polizeistreife an seinem BMW angetroffen wurde, stellten die Beamten fest, dass der Mann immer noch – nicht unerheblich – unter Alkoholeinfluss stand. Eine Weiterfahrt wurde unterbunden, sein Autoschlüssel sichergestellt. Somit ging die Sache für den BMW-Fahrer glimpflich aus und er ist noch im Besitz seiner Fahrerlaubnis.


0 Kommentare